Supervision und Mediation

Supervision ist eine Beratung für Menschen in ihrer Arbeit. Sie setzt an der Schnittstelle von Profession, Institution und Individuum an. Supervision hat eine noch höhere Professionalität zum Ziel, weil Handlungsabläufe noch stimmiger werden und dadurch die Organisation und die Person entlastet werden. Supervision unterstützt die Entwicklung und Entfaltung beruflichen Handelns. Ihr wichtigstes Instrument ist die Reflexion von Arbeitssituationen im Zusammenhang mit der Person und der Organisation.

 

Ich empfehle, Supervisionssitzungen für ein Team oder für Einzelne, alle 4 bis 12 Wochen stattfinden zu lassen.. Wir klären dann gemeinsam die Beziehung zum Team, zu einzelnen Personen, zu bestimmten Arbeitsabläufen, zu "schwierigen Fällen" oder zu sich selbst wie aus einer übergeordneten Position heraus. Weil ich als Supervisorin von Außen auf das Geschehen schaue, kann ich weitestgehend unvoreingenommen dabei helfen, Stärken zu unterstützen und Lösungen bei Schwierigkeiten zu finden. Ich arbeite in Supervisionssitzungen u.a. mit der Methode der systemischen Aufstellungsarbeit.

 

Supervision ist eine bewährte Methode, um Überlastung und Burnout zu verhindern.

Die Kosten für Supervisionssitzungen können in vielen Fällen bei der Steuererklärung geltend gemacht werden. 

 

Kosten:

160 € pro Stunde

 

 

Mediation ist eine Methode, mit der eine win-win-Situation für alle Parteien eines Konfliktes angestrebt wird. Jeder Streitpartner bekommt die Möglichkeit, seine Position deutlich zu machen. Ich strukturiere als Mediatorin den Prozess, in dessen Verlauf verhärtete Positionen wertschätzend von mir hinterfragt werden. Ziel ist es, gemeinsam eine Lösung zu finden, die für alle beteiligten Konfliktpartner annehmbar ist. Ein Mediationsprozess umfasst im Durchschnitt 2 bis 4 Sitzungen.

 

Kosten:  160 € pro Stunde

 

 

 

 

 

Adresse:

Kirchensteig 10

25920 Stedesand

 

Tel. 04662 - 885 892